Willkommen auf der Website der Vereinigung Kirchenaustritt Schweiz.

Die Vereinigung Kirchenaustritt Schweiz (VKCH) ist ein informelles Forum, welches sich mit dem Kirchenaustritts-Verfahren in der Schweiz auseinandersetzt.

Der offizielle Kirchenaustritt ist in der Schweiz der behördliche Vorgang, welcher im amtlichen Personenregister der Wohngemeinde dazu führt, dass die Konfessions-Zugehörigkeit in unbekannt (konfessionslos) geändert wird.

In vielfältiger Weise ist dieser Vorgang in der Schweiz unterschiedlich reglementiert und wird unterschiedlich interpretiert. Das hat zur Folge, dass einem erheblichen Teil der austretenden Personen eher mehr unklar ist, statt klar ist, was die konkrete Umsetzung des Entschlusses zum Austritt aus der Kirche betrifft.

Kirchenaustritt Schweiz setzt sich mit vielfältigen Fragestellungen auseinander bezüglich den Reglementierungen und deren praktischen Umsetzung.

Die Kirchenaustritte der letzten Jahrzehnte haben die Religionslandschaft in der Schweiz nachhaltig geprägt und weitere Veränderungen werden neue Herausforderungen bringen.